Oberbürgermeisterwahl in Leipzig: IHK-Wahlforum am 13. Januar

Presse

03.01.2020

Anlässlich der Wahl des Oberbürgermeisters der Stadt Leipzig am 2. Februar 2020 lädt die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig zu einem Wahlforum am 13. Januar, 18 Uhr in das "Felix im Lebendigen Haus" (Felix Club im 7. OG), Augustusplatz 1-3, 04109 Leipzig.

Die Kandidatinnen und Kandidaten für das Amt des Leipziger Oberbürgermeisters sollen dort ihre Ziele und Vorhaben für den Wirtschaftsstandort Leipzig vorstellen und mit Unternehmerinnen und Unternehmern ins Gespräch kommen. Durch das Programm führt Björn Meine, Ressortleiter Lokales bei der Leipziger Volkszeitung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

Mehr Informationen und Anmeldung

IHK-Positionen zur Oberbürgermeisterwahl in Leipzig
Anlässlich der Oberbürgermeisterwahl hat die IHK zu Leipzig ein aktuelles Positionspapier veröffentlicht.  Im Interesse der 44.500 IHK-Unternehmen und Gewerbetreibenden in der Stadt hat die IHK zu Leipzig darin ihre Erwartungen an die zukünftige Verwaltungsspitze der Großstadt Leipzig formuliert. Erhöhten Handlungsdruck sieht die Wirtschaft beispielsweise bei der innerstädtischen Mobilität, bei der Gebühren- und Abgabenlast, bei Kitas und Schulen und nicht zuletzt bei Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit.

Positionen der IHK zu Leipzig zur Oberbürgermeisterwahl in Leipzig 2020

Ansprechpartner

Foto von André Grüner - Mitarbeiter Steuer- und Finanzpolitik und Geschäftsfeldmanager Standortpolitik
Steuer- und Finanzpolitik | Geschäftsfeldmanager Standortpolitik

André Grüner

E-Mailgruener@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1259
Fax0341 1267-1422