Konzepte zur Aus- und Weiterbildung förderfähig

Aus- und Weiterbildung

24.01.2019

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat den Wettbewerb "Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung (InnoVET)" zur Entwicklung und Erprobung innovativer, hochwertiger und attraktiver Qualifizierungsangebote und Kooperationsmodelle gestartet.

Für die Umsetzung der Innovations-Cluster ist die Schaffung neuartiger, qualitativ hochwertiger Lernortkooperationen in berufsbildenden Schulen, Unternehmen, Überbetrieblichen Ausbildungsstätten (ÜBS), Bildungszentren, Beratungsinstitutionen, Forschungseinrichtungen, Hochschulen und internationalen Partnern erforderlich, um gleichzeitig bestehende Lernorte auszubauen und zu stärken.

Die maximale Förderung beträgt 100.000 Euro pro Antrag. Die Förderanträge können bis zum 26. April 2019 beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) eingereicht werden.

Kontakt BiBB: innovet@bibb.de sowie Telefon 0228/107-2909

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Bildungspolitik | Geschäftsfeldmanagerin Aus- und Weiterbildung

Katja Herrfurt

E-Mail herrfurt@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1354
Fax 0341 1267-1422

Mediathek