IHK-Sommerfest 2019

30.08.2019

Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Ihnen und unseren weiteren Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in lockerer Atmosphäre Meinungen auszutauschen, neue Verbindungen zu knüpfen und bestehende Kontakte zu pflegen.

Heiß und laut. So müssen wir uns das heutige Kunstkraftwerk auf der Höhe seiner Zeit vorstellen. Knapp drei Jahrzehnte brannte hier in drei riesigen Kohleöfen das Feuer, gefüttert von Kohlebunkern, überwacht von Kesselwärtern, Schichtführern und Aschemännern. Mit der erzeugten Thermik wurde Wasser erhitzt und über Rohrleitungen zu den Abnehmern geliefert: Industriebetriebe im Leipziger Westen. Heute hat das ehemalige Kraftwerk seinen Platz sowohl in der regionalen als inzwischen auch in der internationalen Kunstwelt gefunden. Diese Verbindungen zwischen Tradition und Moderne – Industrie und Kunst sind der Grund, weshalb die IHK zu Leipzig das Kunstkraftwerk als Kulisse für ihr traditionelles Sommerfest erwählt hat.  

Programm  
18:30 Uhr Empfang der Gäste und Möglichkeit zur Besichtigung der multimedialen Ausstellung

ca. 19:00 Uhr


 

 

Begrüßung
Kristian Kirpal, Präsident der IHK zu Leipzig

Talkrunde
Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen
Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Kristian Kirpal, Präsident der IHK zu Leipzig

Anschließend Lockeres Get-together
23:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Platzkapazitäten vor Ort sind begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Bitte parken Sie im Umkreis. Es stehen keine Parkplätze vor Ort zur Verfügung. Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel.

Hinweis
Bei unseren Veranstaltungen werden Foto- und Videoaufnahmen durch unsere Mitarbeiter/innen oder durch von uns beauftragte Personen erstellt, um die Veranstaltung zu dokumentieren. Im Nachgang der Veranstaltung verwerten wir die Aufnahmen zur öffentlichen Berichterstattung  in unseren Printmedien, auf unseren Internetseiten sowie in sozialen Netzwerken. Bei Aufnahmen, in denen der Fokus auf einzelnen Personen liegt, haben die Teilnehmer jederzeit das Recht und die Möglichkeit, den Foto-­  oder Videografen darauf hinzuweisen, dass sie nicht aufgenommen werden wollen.

Ansprechpartner

Dorothee Fritzsch

E-Mail fritzsch@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1105
Fax 0341 1267-1108

Mediathek