Ideenwettbewerb „Innovationszentren der ZUKUNFT“

Industrie | Bau | Landwirtschaft | Handel | Logistik | Verkehr | Medien | IT | Kreativwirtschaft | Dienstleistungen | Gastronomie | Tourismus | Freizeitwirtschaft | Innovation und Umwelt

10.11.2020

Innovationsprozesse bedürfen nicht nur einer Innovation an sich, sondern auch eines physischen Ortes, der als Treffpunkt, Austauschplattform, Experimentierraum und als operative Basis für Innovationsmanager in der Region dient.

Sachsens Innovationszentren, wie bspw. Technologie- und Gründerzentren (TGZ), Acceleratoren, Hubs oder Inkubatoren bieten in dieser Hinsicht den vor Ort ansässigen Unternehmen und Gründungen eine solche Plattform. Hier können neue oder weitere Synergieeffekte und Innovationsimpulse insbesondere auch für die sächsische Industrie entstehen.

Mit einem Preisgeld von bis zu 30.000 Euro sollen neue Ideen und innovative Ansätze, erweiterte Dienstleistungsportfolios sowie Ansprachen und Einbindungen von vielfältigen Akteuren, Kooperationsgeflechten, insbesondere mit industriellen KMU ausgezeichnet werden.

Anmeldeschluss ist der 15. März 2021 (15.00 Uhr).

Hier weitere Informationen.

Ansprechpartner

Innovation | Cluster

Daniela Kulik

E-Mailkulik@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1328
Fax0341 1267-1422