Digital und sicher zum Erfolg: Cyberrisiken erkennen, Schutzmaßnahmen etablieren

Industrie | Bau | Landwirtschaft | Handel | Logistik | Verkehr | Medien | IT | Kreativwirtschaft | Dienstleistungen | Gastronomie | Tourismus | Freizeitwirtschaft | Existenzgründung und Unternehmensförderung | E-Business

28.11.2018

Die Allianz für Cyber-Sicherheit bietet Unternehmen umfangreiche Informationen zur aktuellen Bedrohungslage sowie ein Netzwerk zum Austausch von Erfahrungen.

Mit der Allianz für Cyber-Sicherheit hat das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) eine Plattform für den Austausch von Informationen und Erfahrungen rund um das Thema Informationssicherheit für die Wirtschaft geschaffen. Unternehmen, die sich über die aktuelle Cyber-Bedrohungslage informieren möchten und nach Tipps zu konkreten Maßnahmen für die Erhöhung der Informationssicherheit suchen, profitieren als Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit von

  • der Expertise des BSI und der Kooperations-Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit aus Wirtschaft und Forschung,
  • dem vertrauensvollen Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen
  • und den exklusiven Angeboten zum Ausbau der Sicherheitskompetenz im Unternehmen.

Die Teilnahme an der Allianz für Cyber-Sicherheit ist kostenfrei: zur Registrierung

Ein aktuelles Video zeigt Praxisbeispiele zur Umsetzung von Informationssicherheit in Betrieben.

Weitere Informationsmaterialien

Veranstaltungshinweis

Zum Thema Cyber-Sicherheit findet am 4. Dezember von 17:00 - 20:00 Uhr in Leipzig die Veranstaltung "Cybercrime: Digitale Gefahren & Informationssicherheit im Zeitalter der Digitalisierung" vom Cluster IT Mitteldeutschland e.V. statt. Experten und Betroffene berichten, was im Falle eines Angriffs getan werden muss, an wen man sich wenden kann und wie sich Unternehmen ideal gegen mögliche Angriffe schützen können.

Programm und Anmeldung

Ansprechpartner

E-Business | E-Government

Jenny Krick

E-Mail krick@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267 - 1176
Fax 0341 1267 - 1420

Mediathek