Ausstellerrekord beim 27. Aktionstag Lehrstellen am 11. Mai in Leipzig

Presse

09.05.2019

So viele Aussteller wie noch nie: Mit 147 Ausbildungsunternehmen aus der Region wartet der 27. Aktionstag Lehrstellen am Samstag, den 11. Mai, mit einem neuen Ausstellerrekord auf.

Bei der größten Open-Air-Berufsorientierungsmesse Mitteldeutschlands können sich Schülerinnen und Schüler von 10 bis 14 Uhr auf dem Gelände des ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig (Am Ritterschlößchen 22, 04179 Leipzig) über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in Industrie, Handel, Handwerk, Landwirtschaft, Gastronomie, Dienstleistungen, öffentlichem Dienst, Kommunikations- und Mediensektor sowie Bundeswehr informieren.

Der Aktionstag Lehrstellen ist eine einzigartige Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler ab der siebten Klasse, die noch mitten in der Berufsorientierung stecken, aber gerade auch für Jugendliche, die aktuell noch nach einer Lehrstelle für das kommende Ausbildungsjahr suchen. Personaler und Ausbilder geben spannende Einblicke in Ausbildungsberufe und wertvolle Bewerbungstipps, Azubis erzählen von ihren ganz persönlichen Erfahrungen. Neben Informieren heißt es auch Ausprobieren: in lebendigen Werkstätten, an Fahrzeugen oder Maschinen. Intensive Gespräche zwischen Firmenvertretern und Jugendlichen verspricht ein Azubi-Speed-Dating.

Der Besuch des Aktionstages ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich. Herzlich willkommen sind als Begleitung auch Eltern oder Großeltern. Jugendliche, die den Aktionstag Lehrstellen besuchen, erhalten vor Ort eine persönliche Teilnahmebestätigung für ihren Berufswahlpass.

Der Aktionstag Lehrstellen ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, Handwerkskammer zu Leipzig, Agentur für Arbeit Leipzig und des Landesamtes für Schule und Bildung, Standort Leipzig.

Ansprechpartner

Bildungspolitik

Silvia Tautz

E-Mail tautz@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1555
Fax 0341 1267-1422