Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2019/2020

International

27.08.2019

Vortragsveranstaltung zu den Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

Zum Jahreswechsel 2019/2020 werden wieder zahlreiche Änderungen im Bereich des Zoll-, Ursprungs-, Außenwirtschafts- und Umsatzsteuerrechts anstehen, die erkannt, bewertet und vorbereitet bzw. umgesetzt werden wollen.

Wir informieren Sie in einer kompakten Veranstaltung über die wesentlichen Änderungen. Sie erhalten einen Überblick über den aktuellen Stand der verschiedenen Sachgebiete und werden in die Lage versetzt, die Regelungen innerbetrieblich nachzuvollziehen. Tagesaktuell werden alle Themen aufgegriffen.

Folgende Themen werden angesprochen:

  • Statistik
  • Zollrecht und Zolltarif
  • Warenursprung und Präferenzen
  • Exportkontrolle
  • Länderbestimmungen
     

Die exakten Inhalte der Themenblöcke stehen erst zum Jahresende fest, da sich viele Änderungen erst kurzfristig ergeben.

In dieser Veranstaltung werden keine Grundkenntnisse vermittelt. Zielgruppe sind Personen, die sich im Tagesgeschäft aktiv mit der Abwicklung grenzüberschreitender Warentransaktionen beschäftigen und folglich über entsprechende Grundkenntnisse verfügen.

Die Veranstaltung wird an zwei alternativen Terminen angeboten.

Ansprechpartner

Außenwirtschafts- und Zollrecht

Nadine Thieme

E-Mail thieme@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1320
Fax 0341 1267-1126