Wahlgruppen und Sitzverteilung der Vollversammlung

Die IHK-Zugehörigen sind für die Wahl in Wahlgruppen unterteilt. In ihrer Wahlgruppe wählen die IHK-Zugehörigen eine festgelegte Anzahl von Mitgliedern der Vollversammlung. Ziel ist, die regionale Wirtschaftsstruktur wichtiger Gewerbezweige entsprechend ihrer gesamtwirtschaftlichen Bedeutung und regionalen Gliederung abzubilden. In einigen Wahlgruppen werden Betriebsgrößenklassen (bis 19 Beschäftigte bzw. ab 20 Beschäftigte) gebildet. 

  • Wahlgruppe 1 – Produzierendes Gewerbe: 17 Mitglieder 
    (davon Betriebsgrößenklasse I: 2 Mitglieder und Betriebsgrößenklasse II: 15 Mitglieder)
    Dazu zählen die Betriebe des Baugewerbes, des Bergbaus und Gewinnung von Steinen und Erden, des verarbeitenden Gewerbes, der Energieversorgung, der Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen.
  • Wahlgruppe 2 – Handel: 9 Mitglieder
    (davon Betriebsgrößenklasse I: 4 Mitglieder und Betriebsgrößenklasse II: 5 Mitglieder)
    Dazu zählen Einzelhandel, Großhandel und Handelsvermittlungen.
  • Wahlgruppe 3 – Dienstleistungen: 16 Mitglieder
    (davon Betriebsgrößenklasse I: 7 Mitglieder und Betriebsgrößenklasse II: 9 Mitglieder)
    Dazu zählen die Beteiligungsgesellschaften, die Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen, die Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen, Erziehung und Unterricht, das Gesundheits- und Sozialwesen, die Kunst, Unterhaltung und Erholung, die Erbringung von sonstigen Dienstleistungen, private Haushalte mit Hauspersonal sowie die Herstellung von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen durch private Haushalte für den Eigenbedarf ohne ausgeprägten Schwerpunkt.
  • Wahlgruppe 4 – Verkehr/Logistik: 5 Mitglieder 
    (davon Betriebsgrößenklasse I: 1 Mitglied und Betriebsgrößenklasse II: 4 Mitglieder)
    Dazu zählen die Betriebe des Verkehrs und der Lagerei.
  • Wahlgruppe 5 – Gastgewerbe: 2 Mitglieder
    Dazu zählen Betriebe der Beherbergung und der Gastronomie.
  • Wahlgruppe 6 – Kreditinstitute/Versicherungen: 2 Mitglieder
    Dazu gehören Betriebe der Zentralbanken und Kreditinstitute, der Versicherungen, Rückversicherungen und Pensionskassen (ohne Sozialversicherung), Treuhand- und sonstige Fonds und ähnliche Finanzinstitutionen, sonstige Finanzierungsinstitutionen.
  • Wahlgruppe 7 – Landwirtschaft: 1 Mitglied
    Dazu zählen die Betriebe Land- und Forstwirtschaft sowie Fischerei.
  • Wahlgruppe 8 – Medien, Information und Kommunikation: 4 Mitglieder 
    (davon Betriebsgrößenklasse I: 2 Mitglieder und Betriebsgrößenklasse II: 2 Mitglieder)
    Dazu zählen Betriebe der Information und Kommunikation, Werbe- und Verlagswirtschaft, PR-Agenturen, Datenverarbeitung, Informationsdienstleister, auch soweit sie Netze zur Nachrichtenübermittlung betreiben, Rundfunk, Fernsehen, Filmproduktion und jeweils verwandte Betriebe.
  • Wahlgruppe 9 – Immobilienwirtschaft: 2 Mitglieder
    Dazu zählen das Grundstücks- und Wohnungswesen.
  • Wahlgruppe 10 – Finanz- und Versicherungsvermittler: 1 Mitglied
    Dazu zählen mit Finanz- und Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten.

Gesamt: 59 Mitglieder

Auslegung der Wählerlisten

Wahlberechtigte oder ihre Bevollmächtigten können vom 21. September bis 2. Oktober 2020 Einsicht in die Wählerlisten nehmen (beschränkt auf die jeweilige Wahlgruppe). Die Einsicht ist möglich 

  • in der IHK-Hauptgeschäftsstelle, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig (innerhalb der Geschäftszeiten Mo-Do 9-18 Uhr und Fr 9 bis 16 Uhr) oder 
  • an den Sprechtagen in den IHK-Regionalbüros (jeweils 9-17 Uhr; montags: Breite Straße 19, 04860 Torgau; dienstags: Stauffenbergstraße 4, 04552 Borna; mittwochs: Karl-Marx-Straße 8, 04668 Grimma; donnerstags: August-Bebel-Straße 2, 04509 Delitzsch)

Änderungsanträge und Einsprüche gegen die Wählerlisten sind binnen zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist (spätesten bis 17. Oktober 2020) schriftlich beim Wahlbeauftragten einzureichen. Eine Übermittlung mit qualifizierter digitaler Signatur per Fax oder eines eingescannten Dokuments per E-Mail ist ebenfalls zulässig. 

Wahlbeauftragter der IHK zu Leipzig

Foto von Mario Bauer - Geschäftsführer Dienstleistungen
Geschäftsführer Dienstleistungen | Stellvertretender Hauptgeschäftsführer

Mario Bauer

E-Mailbauer@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1112
Fax0341 1267-1150