Mittelstand-Digital

Ziel

Mit „Mittelstand –Digital-Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ werden mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe bei der Digitalisierung ihrer Arbeits- und Geschäftsprozesse sowie der digitalen Vernetzung unterstützt. Zudem soll der Einsatz und die Verbreitung von digitalen Anwendungen im Unternehmen vorangetrieben werden.

Empfänger

Die konkrete Antragsberechtigung ergibt sich aus der Ausschreibung der jeweiligen Förderinitiative. In der Regel sind Unternehmen mit Sitz in Deutschland, öffentliche und nicht gewinnorientiert arbeitende Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Technologietransfer- Stellen, vergleichbare Institutionen und Interessenvertretung (Verbände) sowie Körperschaften des öffentlichen Rechts bzw. Konsortien aus diesen antragsberechtigt.

Gegenstand der Förderung

Gefördert werden thematisch wechselnde, vorwettbewerbliche Verbundprojekte, die ein starkes Anwendungs- und (Technologie-) Transferpotenzial auf mittelständische Unternehmen aufweisen. “Mittelstand- Digital“ setzt sich derzeit zusammen aus den Förderinitiativen „Mittelstand 4.0- Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, „eStandards: Geschäftsprozesse standardisieren, Erfolg sichern“ und „Einfach intuitiv- Usability für den Mittelstand“.

Art, Umfang und Höhe

Die Förderinitiativen haben in der Regel eine Laufzeit von  drei Jahren.

Die Zuwendungen können für die Dauer des Projekts im Wege der Projektförderung als nicht rückzahlbare Zuschüsse gewährt werden. Die Auswahl der förderwürdigen Projektideen erfolgt in der Regel im Rahmen von öffentlich ausgeschriebenen Ideenwettbewerben unter Einbeziehung einer Jury. Darüber hinaus können innovative Projekte (Einzelvorhaben) gefördert werden, sofern sie den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bekannt gegebenen Förderschwerpunkten im Bereich Digitalisierung entsprechen.

Verfahren

Über anschauliche Beispiele aus der Praxis sowie verständliche Informationsmaterialien und –Veranstaltungen zu verschiedensten Themen werden Unternehmen sensibilisiert und qualifiziert, den Weg der Digitalisierung im eigenen Unternehmen zu gehen.

Informationen

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

www.mittelstand-digital.de

 

Ansprechpartner

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

(DLR), Projektträger im DLR, Digitale Anwendungen- Mittelstand-Digital,

51147 Köln

Werner kohnert

Tel. +492203601-3334

E-Mail: werner.kohnert@dlr.de

www.it-anwendungen.pt-dlr.de/

Ansprechpartner

E-Business | E-Government

Jenny Krick

E-Mailkrick@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267 - 1176
Fax0341 1267 - 1420