Messeförderung des Freistaates Sachsen

Ziel

Unternehmen beim Erschließen ausländischer Märkte zu unterstützen, den Bekanntheitsgrad und die Akzeptanz sächsischer Unternehmen und ihrer Erzeugnisse im In- und Ausland zu verbessern.

Empfänger

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)

Gegenstand der Förderung

  • Teilnahmen an Auslandsmessen und internationalen Messen in Deutschland (gemäß AUMA International bzw. gemäß Übersicht zuwendungsfähiger Inlandsmessen),
  • Produktpräsentationen, die von Kommunen, Landkreisen, Kammern, Verbänden oder sonstigen Organisationen der Wirtschaft ohne Erwerbscharakter (Projektträger) organisiert werden
  • Teilnahmen an internationalen Symposien, soweit die Veranstaltung nicht bereits aus öffentlichen Mitteln unterstützt wird sowie
  • Erstellung von Machbarkeits- oder begleitenden Studien über ökonomische und technische Fragen des Zielmarktes.
    Bei Beantragung einer Förderung von Machbarkeitsstudien/begleitenden Studien ist mit der Antragstellung nachzuweisen, dass eine Beratung bei dem sächsischen Kontaktpartner, der deutschen Auslandskammer oder einer vergleichbaren Institution auf dem Zielmarkt vorgeschaltet ist.

Art, Umfang und Höhe

Nicht rückzahlbarer Zuschuss wie folgt differenziert

Messen und Symposien
in Form einer Pauschale bis zu fünf Mal pro Kalenderjahr möglich, davon höchstens drei Veranstaltungen im Inland; Teilnahme an der gleichen Messe bis zu vier Mal möglich (Auslandsmesse 5.000 €; Inlandsmesse 4.000 €; Auslandssymposium 3.000 €; Inlandssymposium 2.000 €)

Produktpräsentationen und Studien
sind bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben förderfähig. Bei Produktpräsentationen können max. 25.000 € und bei Studien bis zu 75.000 € anerkannt werden.

Verfahren

Die Antragstellung erfolgt direkt bei der SAB

Informationen

Weitere Fördervoraussetzungen und Informationen finden Sie auf der Internetseite der SAB.

Informationen zum Thema Messe finden Sie auch auf unserer Internetseite.

Derzeit ist eine Antragstellung für Unternehmen aus der Stadt Leipzig, den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen und dem Altkreis Döbeln nicht möglich.

Ansprechpartner

Messen

Claudia Goldmann

E-Mailgoldmann@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1260
Fax0341 1267-1126

Dokumente