Magazin wirtschaft 07-08/2020 der IHK zu Leipzig

Editorial · 1 · Juli/August 2020 wirtschaft KRISTIAN KIRPAL Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig Liebe Mitgliedsunternehmen, es ist Ferienzeit und hoffentlich auch für Sie eine Gelegenheit, einmal durchzuatmen. Nach einem Frühjahr, das allen viel ab- verlangt hat. Es verdient höchsten Respekt, wie Sie Ihre Firmen durch diese noch immer unsichere Zeit steuern und dabei trotz aller Widrigkeiten um den Erhalt von Arbeitsplätzen und um den Fortbestand der Ausbildungsverhältnisse kämpfen. Wir begrüßen das von der Bundesregierung verabschiedete Pro- gramm „Ausbildungsplätze sichern“. Es sieht Ausbildungsprämien für kleine und mittlere Unternehmen vor, die von der COVID- 19-Pandemie betroffen sind und die ihr Ausbildungsniveau im gerade begonnenen neuen Ausbildungsjahr im Vergleich zu den drei Vorjahren beibehalten oder sogar erhöhen. Bereits Anfang April haben wir uns gegenüber der sächsischen Staatsregierung für Ausbildungszuwendungen eingesetzt und sehen darin einen wichtigen Impuls für den Ausbildungsmarkt und vor allem einen Motivationsschub für die Unternehmen. In die Förderung einbezogen werden sollen Ausbildungen, die frü- hestens am 1. August 2020 begonnen haben. Wann der Ausbil- dungsvertrag abgeschlossen wurde, spielt dabei keine Rolle, das heißt: Unternehmen können auch für vor dem 1. August abge- schlossene Ausbildungsverträge diese Unterstützung beantragen und sollten unbedingt die Chance nutzen. Dass die Ausbildungsbereitschaft der regionalen Unternehmen für das laufende Ausbildungsjahr groß ist und diese noch hände- ringend Auszubildende suchen, zeigt ein Blick in die IHK-Lehr- stellenbörse unter www.ihk-lehrstellenboerse.de mit derzeit rund 500 freien Ausbildungsplätzen. Diese stehen kurzfristig, aber auch zu einem späteren Zeitpunkt ab Herbst zur Verfügung. Doch bei den Schulabgängern scheint die Verunsicherung groß, gerade weil im Frühjahr viele Angebote der Praxis- und Berufsberatung nicht stattfinden konnten. Deshalb haben wir unsere Angebote zur Berufsorientierung weiter verstärkt und sind beispielsweise über eine Lehrstellen-Hotline und einen Live-Chat mit jungen Leuten ins Gespräch gekommen, um diese bei der Lehrstellensuche zu unterstützen. Parallel dazu starten wir jetzt eine gemeinsame Kampagne mit der Stadt Leipzig sowie der Agentur für Arbeit Leipzig und Oschatz ➞ www.leipzig.ihk.de/lehrstellen Allen Auszubildenden, die bereits ins Ausbildungsjahr gestartet sind oder dies in Kürze tun, wünschen wir eine spannende Zeit und viele wertvolle Erfahrungen. Und allen Unternehmerinnen und Unternehmern, die ihren Urlaub noch vor sich haben, erhol- same Ferientage, um sich mit neuer Energie den zu bewältigen- den Aufgaben stellen zu können. Die kommenden Monate hal- ten mit Sicherheit noch viele Herausforderungen bereit – lassen Sie uns diese gemeinsam bewältigen! Ihr Kristian Kirpal

RkJQdWJsaXNoZXIy ODM4MTk=