Außenwirtschaftsnachrichten 05/2022

WIS Weiterbildungs-Informations-System Seminare und Lehrgänge recherchieren – bundesweit. www.wis.ihk.de Zolltechnische Abwicklung von Exportgeschäften inkl. ATL@S-Ausfuhr Thema: ∙ Ablauf des Ausfuhrverfahrens: Grundlagen (z. B. Begriffsbestimmungen, Wertgrenzen, Zugriffsmöglichkeiten auf ATLAS, Verantwortlichkeiten), Überführung in das Ausfuhrverfahren an der Ausfuhrzollstelle (Binnenzollstelle), Verfahrensabläufe bei der Ausfuhrabwicklung ∙ Ausfuhr nach dem Normalverfahren: Möglichkeiten zur Vereinfachung (Vereinfachtes Verfahren [mit/ohne förmliche Bewilligung], einstufiges Verfahren, mündliche/konkludente Anmeldung, Zentrale Zollabwicklung), Beendigung des Ausfuhrverfahrens an der Ausgangszollstelle (Drittlandsgrenze), Erledigung des Ausfuhrverfahrens (Ausfuhrnachweis für Umsatzsteuerzwecke), Aufbewahrung von Unterlagen ∙ Einblick in das Exportkontrollrecht: Verantwortlich- keiten, Überblick über Ausfuhrverbote und Ausfuhr- beschränkungen ∙ Präferenzrechtliche Grundsätze: Überblick über die Präferenzabkommen, Voraussetzungen für die Ausstellung eines Präferenznachweises, Möglichkeiten zur Verein- fachung (Ursprungserklärung auf der Rechnung) ∙ Der Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte: Voraussetzungen, Vorteile/Erleichterungen, Antragsverfahren Entgelt: 210,00 EUR Ort: IHK Chemnitz, Regionalkammer Erzgebirge, Geyersdorfer Straße 9 a, 09456 Annaberg-Buchholz Termin: 16. Juni 2022, 09:00 – 16:00 Uhr Kontakt: Andrea Nestler, Tel.: 03733 1304-4113, E-Mail: andrea.nestler@chemnitz.ihk.de (d/c.h.) Incoterms® 2020 und ihre Verwendung in der Geschäftspraxis Thema: ∙ Einstieg in die Incoterms® – Historie, Verbindlichkeit und exakte Formulierung der Klauseln ∙ Lieferklauseln und Interessenkonstellationen zwischen Verkäufer und Käufer – Grundkonstellationen der Incoterms® und Konsequenzen für die Geschäftsabwicklung ∙ Wahl der richtigen Klauseln – Auslegungsregeln und Anwendungshinweise im Detail ∙ Lieferbedingungen und Schnittstellen zur Versandvorbereitung, Transportabwicklung, Transportversicherung, Preiskalkulation, Zollabwicklung und Zahlungssicherung ∙ Lieferbedingungen und Belegsicherung für Umsatzsteuerzwecke Entgelt: 210,00 EUR Ort: IHK Chemnitz, Regionalkammer Erzgebirge, Geyersdorfer Straße 9 a, 09456 Annaberg-Buchholz Termin: 29. Juni 2022, 09:00 – 16:00 Uhr Kontakt: Andrea Nestler, Tel.: 03733 1304-4113, E-Mail: andrea.nestler@chemnitz.ihk.de (d/c.h.) 15 Außenwirtschaftsnachrichten 05/2022 Fort- und Weiterbildung

RkJQdWJsaXNoZXIy ODM4MTk=