Wirtschaftspolitische Positionen 2023: IHK zu Leipzig ruft zur Beteiligung auf

Standortpolitik | Existenzgründung und Unternehmensförderung | Aus- und Weiterbildung | Innovation und Umwelt | International | Recht und Steuern | Presse

23.06.2022

Forderungen und Standpunkte der Wirtschaft gegenüber der Politik und Verwaltung werden fortgeschrieben +++ Beteiligungsprozess läuft bis September 2022 +++ Mitgliedsunternehmen und Ausschussmitglieder sind gefragt +++

Leipzig, 23.06.2022 – Mit ihren “Wirtschaftspolitischen Positionen” bringt die IHK zu Leipzig die Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik und Verwaltung ein. Diese Positionen werden jährlich neu aufgestellt beziehungsweise fortgeschrieben.

Um das breite Meinungsbild der Unternehmerschaft bestmöglich abzubilden, werden im Rahmen eines dreimonatigen Beteiligungsverfahrens sowohl die Mitgliedsunternehmen als auch Mitglieder der ehrenamtlichen IHK-Ausschüsse nach Sichtweisen, Hinweisen und Anmerkungen befragt.

Breites Meinungsbild angestrebt

“Der Auftrag der IHK zu Leipzig besteht darin, das Gesamtinteresse der Wirtschaft zu vertreten und unterschiedliche Sichtweisen der verschiedenen Branchen, Wirtschaftszweige und Unternehmen transparent, abwägend und ausgleichend zu berücksichtigen. In den Wirtschaftspolitischen Positionen sollen Meinungen und Ansichten auf eine breite und demokratisch legitimierte Grundlage gestellt werden. Alle Mitgliedsunternehmen sind herzlich eingeladen, sich an diesem Prozess zu beteiligen.”, so Kristian Kirpal, Präsident der IHK zu Leipzig.

Beteiligung bis Mitte September 2022 möglich

Ab dem 23. Juni können unter www.leipzig.ihk.de/mitreden2023 Hinweise und Kommentare zu den Entwürfen der Positionstexte abgegeben werden. Der Beteiligungszeitraum läuft bis zum 11. September 2022. Im Anschluss werden alle übermittelten Kommentare und Hinweise durch die IHK zu Leipzig gesichtet und ausgewertet.

Im Dezember 2022 wird die Vollversammlung der IHK zu Leipzig unter Einbeziehung der eingegangenen Unternehmenshinweise über die Wirtschaftspolitischen Positionen 2023 beraten.

Ansprechpartner

Presseressort

Carsten Wurtmann

E-Mail carsten.wurtmann@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1131
Fax0341 1267-1474