Vorschläge der IHK-Organisation zur Reform im Planungs- und Genehmigungsrecht

Innovation und Umwelt

04.05.2022

Eine Ideensammlung zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren hat die IHK-Organisation jetzt veröffentlicht. Viele dieser und weiterer Vorschläge sind im Koalitionsvertrag aufgegriffen.

Bis zum Sommer soll eine Arbeitsgruppe unter Koordination des Kanzleramtes diese Vereinbarungen konkretisieren und umsetzen.

„Bislang konzentrierten sich“, so Hauke Diercks, Referatsleiter Umwelt- und Rohstoffpolitik des Deutschen Industrie- und Handelstags (DIHK) „viele Maßnahmen allerdings auf einzelne Aspekte der Planung und Zulassung und fokussierten sich speziell auf Breitband-, Verkehrs- und Netzinfrastruktur oder Windkraftanlagen. Das bremst die Planung und Genehmigung vieler Vorhaben. Nun hat der Koalitionsvertrag viele Vorschläge der Wirtschaft zur Planungsbeschleunigung aufgegriffen.“

Die unterschiedlichen Vorschläge wurden vom DIHK auf seiner Homepage veröffentlicht.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des DIHK.

Ansprechpartner

Foto von Jens Januszewski - Energieberater und Geschäftsfeldmanager Innovation und Umwelt
Energieberatung | Geschäftsfeldmanager Innovation und Umwelt

Jens Januszewski

E-Mail jens.januszewski@leipzig-ihk.org
Telefon0341 1267-1263
Fax0341 1267-1422