Vernetzungskonferenz mit Akteuren der Branche Energie und Umwelt aus Mittel- und

Industrie | Bau | Landwirtschaft | International | Erfolgskurs

21.08.2014

Am 11. September 2014 bietet das Netzwerk Energie & Umwelt e.V. Unternehmern die Möglichkeit, ihre Firma vor Teilnehmern aus acht Mittel- und Osteuropäischen Ländern vorzustellen.

Im Rahmen des durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts TREC-Donau bieten der Netzwerk Energie & Umwelt e. V., das Deutsche Biomasseforschungszentrum und das Fraunhofer MOEZ Unternehmern am 11. September ab 16:00 Uhr die Möglichkeit, ihre Produkte, Prozesse, Dienstleistungen und Kompetenzen kostenfrei im Rahmen einer Vernetzungskonferenz vor Multiplikatoren aus dem Donau-Raum zu präsentieren.

Konnten im Rahmen der Vernetzungskonferenz die ersten Kontakte zu möglichen Donau-Partnern geknüpft werden, so besteht die Möglichkeit über Reisemittel, die dem NEU e. V. zur Verfügung stehen, kostenfrei in die Partnerländer zu reisen und die Märkte vor Ort zu erkunden.

Weitere Informationen können auf der Homepage des TREC Netzwerkes entnommen werden. Für die Anmeldung steht Daniel Reißmann, Geschäftsstellenleiter Netzwerk Energie & Umwelt e. V., telefonisch unter: 0341 121-3317 oder per Mail an: reissmann@energiemetropole-leipzig.de zur Verfügung.