Umfrage zur Energiesituation in Sachsen. Ihre Meinung ist gefragt

Innovation und Umwelt

07.03.2022

Die Entwicklung der Strom- und Gaspreise belastet Industrie und Gewerbe. Betriebe werden zunehmend mit hohen Mehrkosten konfrontiert. Eine kurzfristige Entschärfung der Situation ist auf Grund der aktuellen Ereignisse nicht in Sicht.

Die Sächsischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) und die Wirtschaftsförderung Sachsen möchten in einer Umfrage die Aktivitäten der Unternehmen auf dem Gebiet der betrieblichen Energiewirtschaft untersuchen.

Dabei wollen wir Ihre ganz persönliche Betroffenheit und Ihre Meinung wissen, einerseits vor dem Hintergrund der hohen Energiepreise, andererseits aber auch mit Blick auf die geplante Dekarbonisierung.

Ihre Beteiligung hilft dabei, einen Überblick über die aktuelle Lage und die eingeleiteten betrieblichen Entscheidungsprozesse zu gewinnen, um gezielt Unterstützungsmaßnahmen für die Unternehmen ableiten zu können.

Die Beantwortung der Fragen nimmt etwa 15 Minuten in Anspruch.

Ihre Angaben bleiben selbstverständlich anonym.

Die Umfrage läuft bis zum 31. März 2022.

Zur Umfrage geht es hier:

Ansprechpartner

Foto von Jens Januszewski - Energieberater und Geschäftsfeldmanager Innovation und Umwelt
Energieberatung | Geschäftsfeldmanager Innovation und Umwelt

Jens Januszewski

E-Mail jens.januszewski@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1263
Fax0341 1267-1422

Mediathek