SMWA hebt Antragsstopp bei FuE-Projekten auf

Existenzgründung und Unternehmensförderung | Innovation und Umwelt

08.12.2020

Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) hat den Antragsstopp von Forschungs- und Entwicklungsprojekten (FuE) bis Ende Januar 2021 aufgehoben.

Ab sofort können sächsische Unternehmen wieder FuE-Projektanträge mit einer Laufzeit von maximal 18 Monaten bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) einreichen. Die inhaltlichen Auswahlkriterien wie Innovationsgrad, Marktgängigkeit und Verwertungsperspektive behalten ihre Gültigkeit. Für diese Fördertranche stehen rund acht Millionen Euro zur Verfügung. Aufgrund der hohen Nachfrage hatte das SMWA im Dezember 2019 den Antragsstopp zur Einreichung neuer FuE-Projekte verfügt.

Die Anträge nimmt die SAB ab sofort wieder entgegen. Informationen zur Antragstellung finden Sie auf der Internetseite der SAB.

Ansprechpartner

Innovation | Cluster

Daniela Kulik

E-Mailkulik@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1328
Fax0341 1267-1422

Mediathek