"Mit Vielfalt zum Erfolg" – Wettbewerb zur Willkommenskultur in Unternehmen

Industrie | Bau | Landwirtschaft | Handel | Logistik | Verkehr | Medien | IT | Kreativwirtschaft | Dienstleistungen | Gastronomie | Tourismus | Freizeitwirtschaft | Standortpolitik

28.08.2014

Das Bundeswirtschaftsministerium prämiert gelungene Beispiele bei der Gewinnung internationaler Fachkräfte. Kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern können sich bis Ende Dezember am Wettbewerb beteiligen.

Gerade kleine und mittlere Unternehmen machen sich mit innovativen Maßnahmen zur Personalgewinnung und attraktiven Angeboten für internationale Fachkräfte im weltweiten Wettbewerb sichtbar. Damit zeigen sie, dass sie attraktive Arbeitgeber sind und Deutschland ein guter Ort zum Leben und Arbeiten ist.

Um diese Beispiele bekannt zu machen und anderen Unternehmern Anregungen für die eigene Personalpolitik zu geben, hat das Bundeswirtschaftsministerium den Wettbewerb "Mit Vielfalt zum Erfolg" gestartet.

Er richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die sich bei der Gewinnung und Integration  internationaler Fachkräfte besonders hervorgetan haben und die einen Beitrag zur Willkommenskultur in ihrem Unternehmen und in Deutschland leisten. Bewerben können sich Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern. Die Preisträger werden mit je 10.000 Euro ausgezeichnet. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2014.

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb sowie die Bewerbungsunterlagen auf der Internetseite des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Ansprechpartner

Beschäftigungspolitik und Fachkräftesicherung

Martin Steindorf

E-Mailsteindorf@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1322
Fax0341 1267-1422