News

Unternehmen | 13.02.2024

Marktabfrage für Netzentwicklungspläne

Wie die Betreiber der Gas-Fernleitungsnetze und der Strom-Übertragungsnetze in einer gemeinsamen Mitteilung bekannt gaben, ist eine Marktabfrage zur Bedarfsermittlung geplant. Wir bitten um Teilnahme bei Betroffenheit.

Die Marktabfrage zielt darauf ab, Informationen zur zukünftigen Wasserstofferzeugung (einschließlich Power-to-Gas-Anlagen), -speicherung und -verwendung sowie zum Stromverbrauch von Großverbrauchern (einschließlich Großbatteriespeichern) einzelner Marktteilnehmer und Verteilernetzbetreiber (VNB) zu sammeln. Marktteilnehmer sind eingeladen, ihre Bedarfe im Zeitraum vom 7. Februar bis zum 22. März 2024 zu melden.

Die Bedarfsmeldungen sollen über eigens entwickelte Web-Applikationen eingereicht werden. Durch diese Informationen sollen die Netzbetreiber die entsprechende Infrastruktur bedarfsgerecht entwickeln können, um eine zuverlässige Energieversorgung der Zukunft zu gewährleisten.

Zusätzlich bieten die Übertragungsnetzbetreiber und Fernleitungsnetzbetreiber am 14. Februar um 14:00 Uhr ein öffentliches Webinar an, um Fragen der Marktteilnehmer und VNB zu beantworten. Anmeldungen hierfür werden ab dem 7. Februar über die Abfrageplattform möglich sein.

Ihre Kontaktperson

Bei Fragen hilft Ihnen Moritz John gerne weiter.

T: +49 341 1267-1255
F: +49 341 1267-1422
E: moritz.john@leipzig.ihk.de

IHK Fassade