Lebenslanges Lernen boomt: 393 erfolgreiche Fortbildungsabsolventen

Presse

08.09.2016

Am 7. September 2016 überreichte die IHK zu Leipzig Zeugnisse und Urkunden an 393 Absolventen einer beruflichen Fortbildung. Die frischgebackenen Betriebswirte, Fachwirte, Fachkaufleute, Meister und Fachkräfte wurden im Rahmen eines Festaktes im Leipziger KUBUS geehrt.

Sie haben in den vergangenen zwei bis drei Jahren parallel zu ihrer Berufstätigkeit an verschiedenen Lehrgängen und Weiterbildungsmaßnahmen der IHK zu Leipzig teilgenommen.

"Die Absolventen haben durch ihre Weiterbildung bewiesen, dass sie Initiative und Verantwortung übernehmen wollen und können. Wer sich berufsbegleitend - abends und am Wochenende - weiterbildet, zeigt Ehrgeiz, Fleiß, Leistungsbereitschaft und Zielstrebigkeit. Mitarbeiter mit diesen Eigenschaften werden von Unternehmen geschätzt und gesucht", würdigt Dr. Thomas Hofmann, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Leipzig, die Leistungen. Außerdem dankt die IHK den Prüferinnen und Prüfern, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement einen hohen Beitrag im Bereich Fortbildung leisten.

Von März bis August 2016 stellten sich rund 530 Prüfungsteilnehmer/-innen einer Fortbildungsprüfung in 31 verschiedenen Fortbildungsprüfungen.

Höheres "Aufstiegs-BAföG" seit 1. August
Mit dem neuen Gesetz zur Aufstiegsfortbildungsförderung, dem sogenannten "Aufstiegs-BAföG", wurde die Fortbildung stark aufgewertet. Fachkräfte profitieren von bis zu 5.000 Euro höheren Fördersummen: Angehende Meister, Techniker und Fachwirte können eine maximale Fördersumme von 15.000 Euro erhalten. Persönliche Beratung, Checklisten, Merkblätter bietet die IHK zu Leipzig an. Alles auf einen Blick gibt es online unter www.leipzig.ihk.de/foerderprogramme.

Ansprechpartner