Internationale Kooperationsbörse Composites 2014

International

10.07.2014

Interessierte Unternehmen können am 7. und 8. Oktober 2014 im Rahmen der Europäischen Fachmesse COMPOSITES EUROPE sowie der Weltleitmesse ALUMINIUM in Düsseldorf Gespräche mit potenziellen Geschäfts- und Kooperationspartnern führen.

Im Rahmen der 9. Europäischen Fachmesse & Forum für Verbundwerkstoffe, Technologien & Anwendungen und der 10. Weltleitmesse & Konferenz ALUMINIUM in Düsseldorf organisiert die ZENIT GmbH und das Enterprise Europe Network vom 7. bis 8. Oktober 2014 eine internationale Kooperationsbörse, um die Anbahnung von Geschäfts- und Kooperationsbeziehungen zwischen Ausstellern und Fachbesuchern zu unterstützen.

Angesprochen sind Rohstofflieferanten, Verarbeiter, Hersteller, Zulieferer, Verfahrenstechniker, Forschungs- & Entwicklungseinrichtungen und Dienstleister mit Bezug zu beiden globalen Messethemen, die vor allem aus den Industriezweigen Automotive, Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Medizintechnik, Transport (Bahn, Bus, Massentransport), Windenergie, Bauwirtschaft, Schiffsbau und der Konsumgüterindustrie kommen.

Die Teilnehmer können ihre Expertise/Projekte/Technologien über die Online-Plattform des Veranstalters bereits vor der Veranstaltung und der Messeeröffnung präsentieren. Sie registrieren sich mit mindestens einem Kooperationsprofil, das auf der Veranstaltungswebseite publiziert wird. Jeder Teilnehmer kann online Treffen mit anderen Teilnehmern auswählen, mit denen er persönlich Gespräche führen möchte. Einige Tage vor der Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer einen Terminplan, der aufzeigt, wen er wann und wo für Geschäftsgespräche treffen wird. Die Kooperationsbörse bietet so eine sehr effiziente und zielgerichtete Form der Suche neuer Geschäftspartner. Die Teilnahme ist kostenfrei und beinhaltet für die beiden Veranstaltungstage den freien Zutritt zum Messegelände.

Ansprechpartner