Info-Angebot zu EU-Russland-Sanktionen auf Homepage der GTAI freigeschaltet

Industrie | Bau | Landwirtschaft | Handel | Logistik | Verkehr | Medien | IT | Kreativwirtschaft | International | Wachstum | Erfolgskurs

28.08.2014

Die Germany Trade and Invest (GTAI) hat jetzt aus aktuellem Anlass eine Informationsseite zu Aspekten der EU-Russland-Sanktionen ins Netz gestellt.

Die neue Info-Seite der Germany Trade and Invest (GTAI) behandelt nicht nur die aktuellen Sanktionen und russischen Erwiderungsmaßnahmen, sondern umreißt zugleich die aktuelle Wirtschaftslage in Russland und skizziert erste Auswirkungen auf verschiedene Branchen.

 

Daneben gibt sie Hinweise zur Absicherung von Exporten nach sowie Investitionen in Russland und weist auf Unterstützungsmöglichkeiten bei kurzfristigen Liquiditätsengpässen hin.

Direkt zu weiteren Informationen

Ansprechpartner

Foto von Matthias Feige - Consulting International und Geschäftsfeldmanager International
Consulting International | Geschäftsfeldmanager International

Matthias Feige

E-Mailfeige@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1324
Fax0341 1267-1420