Für mehr Transparenz: Aktionsampel "In Ihrem Interesse"

Presse

10.01.2014

Egal ob Mittelstandsförderprogramm der Stadt Leipzig 2013-2015, Reform der sächsischen Gemeindeordnung, Bundesverkehrswegeplan oder inhaltliche Ausgestaltung der EU-Förderrichtlinie – der aktuelle Stand politischer Verfahren auf kommunaler, Landes-, Bundes- oder EU-Ebene sowie damit verbundene Aktivitäten der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig werden ab sofort kompakt und übersichtlich im Internet unter www.leipzig.ihk.de/interessenvertretung veröffentlicht.

Die Unternehmen der Wirtschaftsregion Leipzig erhalten damit die Möglichkeit, sich nicht nur über den Entwicklungsstand von Gesetzgebungsverfahren, Reformen, Plänen und Verordnungen zu informieren, sie erhalten auch Einblick, mit welchen Maßnahmen die IHK zu Leipzig die Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik und Verwaltung vertritt und welche Erfolge erzielt werden konnten. Bei Nachfragen oder Anregungen können die Unternehmen direkt Kontakt zum IHK-Ansprechpartner des jeweiligen Themas aufnehmen.

Dr. Thomas Hofmann, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Leipzig: "Wir haben unter anderem die Aufgabe, das Gesamtinteresse der gewerblichen Wirtschaft in unserer Region gegenüber Kommunen, Landesregierungen, Politik und Öffentlichkeit wahrzunehmen. Das tun wir im Auftrag unserer Vollversammlung, dem ehrenamtlichen Unternehmerparlament. Die Aktionsampel 'In Ihrem Interesse' ist ein Kommunikations- und Informationsinstrument, das unsere Arbeit noch transparenter macht."

Ansprechpartner

Foto von Dr. Gert Ziener - Abteilungsleiter Wirtschafts- und Bildungspolitik
Geschäftsführer Grundsatzfragen

Dr. Gert Ziener

E-Mailziener@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1300
Fax0341 1267-1422