Digitale Wirtschaft: Großes Potenzial! Oder gewaltige Herausforderung?

Presse

24.05.2017

Eine aktuelle Kurzumfrage der IHK zu Leipzig unter Unternehmen in der Region zeigt die hohe Bedeutung der Digitalisierung von Geschäftsprozessen, aber auch die Vielzahl der Herausforderungen, die Unternehmen bei der Digitalisierung sehen. Neues Onlineangebot öffnet Wege zur Digitalisierung.

Knapp 65 Prozent der Befragten betrachten das Thema als wichtig oder sehr wichtig, aber nur ein Drittel plant in den nächsten drei Jahren Geschäftsprozesse zu digitalisieren.

Vorwiegend interne Aufgaben im Rechnungswesen/Controlling oder in der Verwaltung/Organisation wurden bereits digitalisiert. Die Unternehmen geben jedoch an, in der nächsten Zeit vermehrt nach außen gerichtete Prozesse digitalisieren zu wollen. Darunter fallen Maßnahmen im Marketing, in der Kundenbindung, im Vertrieb oder Dienstleistungsangebote. Die größten Herausforderungen sind Zeit und Kosten. Jeweils etwa die Hälfte der Umfrageteilnehmer nennen diese Faktoren. Weitere häufig genannte Hemmnisse sind rechtliche Fragen, Sicherheit, Ressourcen und fehlendes Know-how.

"„Um vor allem das große Potenzial der Digitalisierung in der Kosten- und Zeitersparnis für Unternehmen hervor zu heben und mögliche Hürden abzubauen, hat die IHK zu Leipzig ihr Informationsangebot ausgebaut. "Business Digital" ist ein Onlineangebot, das Informationen, Beratung und Hilfestellungen wie Checklisten und Merkblätter vereint. Wir unterstützen Unternehmen dabei, Chancen der Digitalisierung zu erkennen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und Risiken abzusichern", motiviert Dr. Thomas Hofmann, Hauptgeschäftsführer die IHK zu Leipzig, Unternehmen sich mit dem Thema stärker zu beschäftigen.

Unter www.leipzig.ihk.de/businessdigital finden Unternehmen zu den Schwerpunktthemen Onlinemarketing, Onlinehandel, Onlinerecht, Fördermittel, IT-Sicherheit und Digitale Prozesse die wichtigsten aktuellen Informationen. Das Angebot umfasst Merkblätter, Checklisten, Website- und Sicherheits-Checks, Leitfäden sowie Präsentationen und Broschüren.

Ansprechpartner