Der Mensch im Mittelpunkt. Eine klare Ausrichtung braucht Inhalte und Ideen.

Innovation und Umwelt

12.01.2022

Hintergrund des Center for Medicine Innovation (CMI) ist die Ausschreibung eines themenoffenen Wettbewerbsverfahren des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) für die Gründung zweier Großforschungszentren im Mitteldeutschen Revier und im Lausitzer Revier.

Hintergrund des Center for Medicine Innovation (CMI) ist die Ausschreibung eines themenoffenen Wettbewerbsverfahren des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) für die Gründung zweier Großforschungszentren im Mitteldeutschen Revier und im Lausitzer Revier. Die besten Konzepte werden mit jeweils 170 Mio. EUR jährlich gefördert. Aus rund 100 Konzeptskizzen wurden die sechs überzeugendsten gewählt und zur Förderung empfohlen. Darunter ist auch das Konzept des CMI.

Ein interaktives Webinar am 1. Februar gibt einen Einstieg in das Konzept rund um das CMI und bietet Ihnen, liebe Mitglieder der IHK zu Leipzig, die Möglichkeit, frühzeitig Ihre Bedarfe und Ideen in die Planung einzubringen und eine optimale Anbindung und maximale Wertschöpfung Ihres Unternehmens vorzubereiten.

Mit dem Antrag zum Großforschungszentrum Center for Medicine Innovation (CMI) wird an der Lösung einer der größten gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gearbeitet: die Ermöglichung einer für alle Menschen zugänglichen, personalisierten, bezahlbaren und gerechten Medizin.

Unter dem Motto „Mit den Menschen, für die Menschen“ will das CMI dafür eine weltweit einzigartige interdisziplinäre Institution aufbauen. Durch die Zusammenarbeit von Medizin und Lebens-Wissenschaften, Mathematik, Physik, Chemie, Ingenieurwissenschaften und Informationstechnologie wird eine enorme soziale und ökonomische Wirkung auf alle Bereiche der Gesellschaft entfaltet. Eine Partnerschaft der Wissenschaft, der Wirtschaft und der medizinischen Versorgung mit den Menschen der Region ist zentral im Projektantrag.

Neue Technologien können bereits in der nächsten Dekade nicht nur Forschung, Entwicklung und Produktion in der Gesundheitsversorgung, sondern auch Prävention und Therapie von Infektionen und Volkserkrankungen, wie Adipositas, Tumore oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, revolutionieren.

Dies gelingt jedoch nur, wenn diese Innovationen tatsächlich in die Anwendung kommen. Daher will das CMI die Grenzen zwischen Forschung, Industrie und klinischer Anwendung überwinden und diese Translation so schnell, so sicher und so effektiv wie möglich machen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich allumfassend zu informieren. Lassen Sie Ihre Fragen beantworten und speisen Sie Ihre Ideen und Bedarfe in die Planungen mit ein.

Weitere Informationen zum Programm des Webinars finden Sie unter https://www.leipzig.ihk.de/veranstaltung

 

 

Oder geben Sie Ihrer Stimme Gewicht in unserer Innovationsumfrage über Netigate.

 

Ansprechpartner

Innovation | Cluster

Daniela Kulik

E-Mail daniela.kulik@leipzig-ihk.org
Telefon0341 1267-1328
Fax0341 1267-1422

Mediathek