Bundesprogramm "Begabtenförderung Berufliche Bildung"

Aus- und Weiterbildung

16.07.2014

Alle überdurchschnittlich erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der beruflichen Erstausbildung des Prüfungsjahres 2014, die im Gesamtergebnis mindestens 89 Punkte erreicht haben, können sich für das Bundesprogramm "Begabtenförderung Berufliche Bildung" bewerben.

Mit dem Abschluss der "Sommerprüfungen" werden Ende September 2014 alle überdurchschnittlich erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der beruflichen Erstausbildung des Prüfungsjahres 2014, die im Gesamtergebnis mindestens 89 Punkte erreicht haben, durch die IHK zu Leipzig angeschrieben. Ihnen wird empfohlen, sich für das Bundesprogramm "Begabtenförderung Berufliche Bildung" zu bewerben. Zugleich werden in diesem Informationsschreiben die grundsätzlichen Inhalte des Förderprogramms vorgestellt sowie das Antragsformular für die Aufnahme zugesandt.

Einsendeschluss für die Bewerbungen um Aufnahme in das Förderprogramm ist der 31. Oktober 2014.

Ansprechpartner