Bitte um Teilnahme bei Unternehmensumfrage

Existenzgründung und Unternehmensförderung

27.07.2022

30 Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands gibt es weiterhin strukturelle Unterschiede in der Handelswirtschaft. Hier braucht es belastbares Zahlenmaterial, um Lösungsansätze für daraus resultierende Problemstellungen generieren.

Die ibi research an der Universität Regensburg GmbH erforscht nun, gemeinsam mit dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) und in Kooperation mit den ansässigen IHK, die oben benannten strukturellen Unterschiede in der gesamtdeutschen Handelslandschaft.

Zentrale Fragestellung des Studienprojekts „Stadt, Land, Standort – strukturelle Rahmenbedingen für Handelsunternehmen in Deutschland“ ist die Frage nach möglichen Unterschieden in der E-Commerce-Branche zwischen den ost- und westdeutschen Bundesländern sowie den möglichen Gründen dafür.

Die Ergebnisse werden in einem Studiendokument aufbereitet, das kostenfrei veröffentlicht wird.

Am Ende der Befragung können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre E-Mail-Adresse angeben und bekommen die Studie nach Veröffentlichung kostenlos zugesandt.

Die Dauer der Befragung beträgt etwa 10 Minuten.

Die Aussagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und anonym ausgewertet.

Zur Umfrage geht es hier.

Ansprechpartner

Foto von Robert Hentschel - Branchenberater Medien | IT | Kreativwirtschaft
Abteilungsleiter Mitgliederbetreuung

Robert Hentschel

E-Mail robert.hentschel@leipzig-ihk.org
Telefon0341 1267-1409
Fax0341 1267-1420

Mediathek