Ausschreibung. IHK zu Leipzig sucht Social Media Monitoring-Tool

Medien | IT | Kreativwirtschaft | Recht und Steuern | News

17.06.2022

Im Rahmen ihrer Kommunikation nutzt die IHK zu Leipzig die Social Media-Plattformen Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn und YouTube.

Um die Accounts auf diesen Plattformen betreuen zu können, relevante Inhalte und Trends zu erkennen und einen Gesamtüberblick über das Kommunikationsgeschehen im Netz zu bekommen, wird ein Social Media Monitoring-Tool benötigt.

Ziel ist der Abschluss eines Vertrages ab dem 22. August 2022 mit einer unbefristeten Laufzeit bei jährlicher Verlängerung.

Die Leistung wird als Gesamtleistung vergeben.

Nähere Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf der Vergabeplattform.

Ansprechpartner

Foto von Uwe Bock - Mitarbeiter Wirtschaftsrecht und Geschäftsfeldmanager Recht und Steuern
Wirtschaftsrecht | Geschäftsfeldmanager Recht und Steuern

Uwe Bock

E-Mail uwe.bock@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1410
Fax0341 1267-1123