Aktionstag Lehrstellen: Anmeldung für ausstellende Unternehmen bis zum 28. April

Presse

05.04.2017

Unternehmen können sich noch bis zum 28. April für die wenigen Restplätze als Aussteller für den „Aktionstag Lehrstellen“ anmelden. Der größte Open-Air Berufsorientierungstag Mitteldeutschlands findet dieses Jahr zum 25. Mal im ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung statt

Die Anmeldung erfolgt über die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig unter www.leipzig.ihk.de/lehrstellentag. Die Teilnahme am „Aktionstag Lehrstellen“ ist für die Unternehmen kostenfrei. Veranstalter sind die IHK zu Leipzig, die Handwerkskammer zu Leipzig, die Agentur für Arbeit und die Sächsische Bildungsagentur Regionalstelle Leipzig.

Angesprochen sind Ausbildungsbetriebe über alle Branchen hinweg von Industrie, Handel, Handwerk über den Dienstleistungs- und Mediensektor bis hin zum öffentlichen Dienst. Durch die große Ausstellungfläche unter freiem Himmel besteht auch die Möglichkeit Fahrzeuge vorzuführen oder lebendige Schauwerkstätten einzurichten.

„Immer mehr Lehrstellen bleiben mittlerweile in Mitteldeutschland unbesetzt. Um den eigenen Nachwuchs rechtzeitig zu sichern, müssen sich Unternehmen heute offensiv als attraktive Ausbildungsbetriebe präsentieren. Der Aktionstag Lehrstellen hat sich dabei zu einem wichtigen Marktplatz entwickelt, der junge Leute mit den Ausbildungsbetrieben in Mitteldeutschland zusammenbringt. Auch dieses Jahr erwarten wir wieder bis zu 3 000 Schülerinnen und Schüler – potenzielle Fachkräfte von morgen“, so Dr. Thomas Hofmann, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, im Namen der Veranstalter. 

Informieren und anmelden: www.leipzig.ihk.de/lehrstellentag

Ansprechpartner: Andreas Schulz, Tel.: 0341 1267 – 1460, E-Mail: schulz@leipzig.ihk.de

Ansprechpartner