4. Tage der Industriekultur: 27 Unternehmen bei Themenroute "Offenes Werktor"

Presse

12.07.2016

Vom 11. bis 14. August 2016 finden in der Leipziger Wirtschaftsregion zum vierten Mal die "Tage der Industriekultur" statt. Interessierte Besucher haben die Möglichkeit, auf verschiedenen Routen die Region Leipzig als Industriestandort der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft kennenzulernen.

Bei Führungen und Vorträgen können die Besucher mit Unternehmensvertretern ins Gespräch kommen, Kontakte knüpfen sowie sich an der Technik des produzierenden Gewerbes begeistern. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig unterstützt auch in diesem Jahr die Veranstaltung des Industriekultur Leipzig e.V. als Kooperationspartner und organisiert die Themenroute „Offenes Werktor“. Dabei öffnen Unternehmen aus der Industrie aber auch industrienahe Dienstleister ihre Tore und geben Einblicke in ihre Produktionsbereiche. Daran beteiligen sich erneut 27 Unternehmen aus der Stadt Leipzig, dem Landkreis Leipzig und dem Landkreis Nordsachsen.

"Mit der vierten Auflage des Tages der Industriekultur wollen wir als Verein wieder dem Ziel ein Stück näher kommen, im Leipziger Veranstaltungsjahr ein Kulturfestival für, mit und über die Industrie fest zu verankern. Besonders freut mich, dass es mit der Route "Offenes Werktor" gelingt, die Verzahnung von Stadt und Land der Industriemetropole Leipzig sichtbar zu machen", bekräftigt Professor Dr.-Ing. Markus Krabbes, Vorstandsvorsitzender des Industriekultur Leipzig e.V.

"Wissbegierige oder auch karriereorientierte Besucher erleben beim "Offenen Werktor" hautnah, dass Industrie vielseitig und innovativ ist, ressourcenschonend und umweltbewusst produziert, Arbeitsplätze schafft und motivierte Köpfe sucht. Deshalb am besten gleich anmelden", ruft Dr. Thomas Hofmann, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Leipzig, zur Teilnahme auf.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.industriekulturtag-leipzig.de bzw. www.industriekulturtag-leipzig.de/offenes-werkstor.

Ansprechpartner

Foto von Dr. Gert Ziener - Abteilungsleiter Wirtschafts- und Bildungspolitik
Geschäftsführer Grundsatzfragen

Dr. Gert Ziener

E-Mailziener@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1300
Fax0341 1267-1422