Weiterbildungsberatung für kammerzugehörige Unternehmen

Auszubildende mit hefter in hand sitzt im klassenzimmer Weiterbildung im Unternehmen ist geprägt von der Unternehmensführung über alle betrieblichen Funktionsbereiche bis hinein in die Produktion und ist nicht zuletzt gezielt auf die einzelne Persönlichkeit gerichtet.

Die IHK zu Leipzig möchte neben ihren Seminaren und Lehrgängen für Fach- und Führungskräfte vor allem mittlere und kleinere Unternehmen intensiver über die Erfassung des Weiterbildungsbedarfes und innerbetriebliche Weiterbildungskonzeptionen beraten.

Eine kompetente und systematische Beratung bezieht auch die Elemente der Personal- und Organisationsentwicklung ein.

Wir beraten und informieren über:

  • Möglichkeiten der beruflichen Fortbildung
  • Bildungsangebote von Weiterbildungsträgern
  • Durchführung der Weiterbildungsbedarfsanalyse
  • Konzipierung und Durchführung zielgruppengerechter Bildungsmaßnahmen
  • Aufbau und Ablauforganisation der betrieblichen Weiterbildung
  • Rechtliche Bestimmungen für die Weiterbildungsarbeit im Unternehmen
  • Anforderungen und Zulassungsvoraussetzungen verschiedener Bildungsgänge und Prüfungen

Aufstiegsfortbildungsberatung und -förderung – AFBG-Stelle

Mit dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG), auch als 'Meister-BAföG' bekannt, können Teilnehmer an Maßnahmen der beruflichen Fortbildung, die sich gezielt auf eine öffentlich-rechtliche Fortbildungsprüfung nach Berufsbildungsgesetz (Meister, Fachwirte, Fachkaufleute, ...) oder auf einen vergleichbaren Abschluss vorbereiten, finanziell unterstützt werden (mit Zuschüssen und Darlehen).

weitere Informationen »


Sprache wählen: de en ru
Schriftgröße: Schriftgröße verkleinern/vergrößern
© 2014 IHK zu Leipzig
Goerdelerring 5 | 04109 Leipzig | Tel.: 0341 1267-0 | Fax: 0341 1267-1421   info@leipzig.ihk.de