Dialogforum "Pro und Contra zum Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP)"

Ort: Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig, Konferenzraum Erdgeschoß (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-305

Mit den Verhandlungen über die Transatlantische Handels und Investitionspartnerschaft (TTIP) wurde das wichtigste transatlantische Projekt der letzten Jahrzehnte angestoßen. Ein Abkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika betrifft die beiden größten Handelsblöcke der Welt; es wird deshalb nicht nur bilateral, sondern auch global Standards setzen. Dieses beinhaltet Chancen und Herausforderungen zugleich.

Auf der Veranstaltung sollen die Chancen aber auch die Herausforderungen eines Abkommens für Unternehmen, Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer diskutiert werden. Ziel ist es, die Verhandlungen um das TTIP transparenter zu machen, einen Dialog mit der Zivilgesellschaft zu ermöglichen und die Interessen der jeweiligen Seiten zu verdeutlichen.
Außerdem wird die Veranstaltung zusätzlich Einblick, in die rechtlichen und steuerlichen Bedingungen zum Markteintritt in den US amerikanischen Markt, bieten.

Programm

  • 15:00 Uhr - Einlass
  • 15:30 Uhr - Begrüßung

    Dr. Heinz Fischer, Vizepräsident und Vorsitzender des Außenwirtschaftsausschusses der IHK zu Leipzig

    Einstieg in den US-amerikanischen Markt

    Rechtliche Gestaltung des Markteinstiegs USA
    Tycho Stahl, Arnall Golden Gregory LLP, Partner

    Steuerliche Gestaltung des Markteinstiegs USA
    Dr. Dirk Elbert, BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Rechtsanwalt / Steuerberater, Partner
  • 17:00 Uhr - Podiumsdiskussion

    Das Transatlantische Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA Verhandlungsstand – Pro und Contra TTIP aus Europäischer und US-amerikanischer Perspektive

    Freya Lemcke, Leiterin des Referats Handelspolitik, EU-Zollfragen,Transatlantische Beziehungen, DIHK e.V.
    Eike Klein, Specialist, Government Relations, American Chamber of Commerce in Germany e.V., TTIP-Komitee

    Moderation: Alexander Lahl, Autor und Wissenschaftsjournalist
  • 18:30 Uhr - Individueller Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten
    „Get Together“

Ansprechpartner

Consulting International

Franziska Schieke

E-Mail schieke@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1325
Fax 0341 1267-1420